Aktuelle Ergebnisse

17. Juni 2012

Regionalliga Süd-Ost 2012 , Termin 17.06.2012 11:00
Damen Regionalliga Süd-Ost Gr. 002
TC Rot-Blau Regensburg  : TF Dachau 9 : 0

Einzel

Barbora Krejcikova - Katerina Matysova  6:2, 6:4

Nikola Schweinerova - Katharina Killi  6:3, 6:0

Julia Kral - Paula Smetak  7:6, 6:2

Stefanie Alfery - Izabella Zgierska  7:6, 3:0, w.o.

Christina Zentai - Denise König  6:0, 6:0

Adrienne Bofinger - Maria Pistalu  6:2, 6:2

 

Doppel

Krejcikova / Bofinger - Matysova / Smetak  w.o. Dachau

Schweinerova / Zentai - Killi / König  w.o. Dachau

 

TF-Damen unterliegen Top-Favorit Regensburg mit 0:9

Schon in der Vorschau ist man davon ausgegangen, dass die TF-Mädels nur geringe Chancen gegen das diesjährige Top-Team aus Regensburg haben würden. Schließlich wollen die Regensburgerinnen auch unbedingt in die Bundesliga aufsteigen. „Da wir da nicht hinwollen, sollen die Regensburgerinnen ruhig aufsteigen“ war der Kommentar von TF-Vorstand Helmut Treutler. Und auch den TF-Mädels fehlte dieses Mal die in den vergangenen 5 Spielen gezeigte Motivation, sodass die Dachauerinnen meistens gut mitspielten, aber dann doch gegen die Top-motivierten Regensburgerinnen den Kürzeren zogen.

So stand es dann schon nach den Einzeln 6:0 für den Favoriten. Kati Matysova, diesmal auf Position 1 zeigte ein hervorragendes Match, konnte aber den 6:2, 6:4-Sieg ihrer Kontrahentin nicht verhindern. Ebenso erging es Paula Smetak, die vornehmlich im 1. Satz echt Paroli bot, nach dem verlorenen Tiebreak dann aber keine Kraft mehr hatte, um gegen die starke Julia Kral auch im 2. Satz zu bestehen. Iza Zgierska, frisch gebackene bayerische Vizemeisterin, schaffte es nur zum Tiebreak des 1. Satzes, den sie unglücklich verlor und dann aber aufgrund muskulärer Probleme aufgeben musste. Auch Nina Killi kämpfte im 1. Satz hervorragend, musste aber aufgrund von Atem-Beschwerden den 2. Satz praktisch „abschenken“. Nicht in Topform präsentierte sich Denise König und auch Maria Pistalu hatte schon mal besser gespielt. Damit war das Regensburger 6:0 perfekt und Dachau trat zu den Doppeln gar nicht mehr an, da 3 Spielerinnen aus gesundheitlichen Problemen nicht mehr einen Einsatz riskieren wollten.

 

BTV-Ligen 2012, Termin 16.06.2012 13:00
Damen 30 Bayernliga Gr. 042 SU
TF Dachau : TSV Rohrbach  6 : 3

Einzel

Sandra Reiner - Andrea Machold  6:3, 6:3

Sabine Kipka - Bianca Fischer  5:7, 2:6

Brigitte Volke - Kirsten Ermert  3:6, 6:1, 10:6

Verena Oberleitner - Gabriele Thalmair  3:6, 6:2, 10:7

Nikola Keil - Melanie Dandl  6:4, 6:3

Michaela Graf - Iris Schaubeck  6:3, 0:6, 9:11

 

Doppel

Kipka / Volke - Machold / Ermert  6:3, 7:5

Reiner / Dörre - Fischer / Thalmair  6:1, 6:1

Oberleitner / Graf - Dandl / Schaubeck  6:0, 4:6, 2:10

 

TF-Damen 30 auf Aufstiegskurs in Richtung Regionalliga

Vor 4 Jahren sind die Damen 30, sehr unglücklich, aus der Regionalliga abgestiegen. 3 Jahre lang versuchten sie den Wiederaufstieg; aber jedes Mal war eine Mannschaft stärker als die Dachauerinnen. Aber dieses Jahr sieht es wohl so aus, dass die Damen 30 das heiß ersehnte Ziel wohl doch schaffen könnten.

Dicht auf den Fersen der Dachauerinnen, die mit diesem 6.3 klarer Tabellenführer geblieben sind, sind nur mehr die Spielerinnen vom STK Garching. Hier kommt es am nächsten Sonntag zum sog. Show-Down.

Irgendwie merkte man den Tennisfreunden an, dass sie sich gedanklich schon sehr mit dem Spitzenspiel am nächsten Sonntag beschäftigt hatten. 3x haben die Dachauerinnen schon gegen den TSV Rohrbach gespielt und 3x gewonnen. So rechnete MF Sandra Reiner auch dieses Mal mit einem, mehr oder weniger, deutlichen Sieg über die Rivalinnen aus der Hopfenmetropole. Aber ganz so eindeutig entwickelte sich dieses Match dann doch nicht. 3x musste der Match-Tiebreak entscheiden, 2x mit dem besseren Ende für Dachau (Verena Oberleitner und Brigitte Volke). Nur Michi Graf konnte nach gewonnenem 1. Satz das Match nicht für sich entscheiden. Da aber Sandra Reiner und Niko Keil ihre Spiele gewonnen hatten, stand es 4:2 für Dachau.

MF Sandra Reiner hatte dann kein Problem mehr 2 besonders starke Doppel aufzubieten, sodass es am Ende 6.3 für Dachau stand und nachdem Konkurrent Garching nur mit 5:4 erfolgreich war, fahren die TF Damen 30 wohl als klarer Favorit nach Garching.

 

BTV-Ligen 2012, Termin 17.06.2012 10:00
Herren 60 Bayernliga Gr. 032 SU
TF Dachau : TC Rot-Weiß Straubing  6 : 3

Einzel

Wolfgang Brand - Hermann Gerl  0:6, 1:6

Johann Heichele - Werner Meik  6:3, 6:4

Michael Müller - Richard Pielmeier  6:3, 6:4

Christian Schindler - Reinhard Wöhl  2:6, 5:7

Edgar Cipa - Max Überreiter  6:3, 6:3

Eduard Bachinger - Klaus Gebhardt  6:2, 6:1

 

Doppel

Brand / Cipa - Meik / Wöhl  6:3, 0:6, 10:4

Heichele / Schindler - Gerl / Gebhardt  6:4, 1:5, wo TFD

Müller / Döhmel - Pielmeier / Überreiter  2:6, 7:6, 10:8

 

TF-Herren 60 behaupten sich in der Bayernliga

Es war schon ein kleiner Krimi was sich am Sonntag am Stadtwald abspielte. 4:2 führten die Senioren der Tennisfreunde nach den Einzeln. Ein auf Dachauer Seite inzwischen bekanntes Ergebnis. Aber gegen die ebenfalls in den Doppeln nicht gerade erfolgreichen Straubinger sollte MF Edi Cipa mit seinem Team doch wenigstens den notwendigen 5. Punkt erspielen.

Nun gelang sogar noch der 6. Punkt; aber bis es so weit war, spielte sich der eben erwähnte Tenniskrimi ab. Zunächst musste Christian Schindler das 2.te Doppel wegen großer Schulterschmerzen aufgeben. Dann gewannen Brand/Cipa den 1. Satz mit 6:3, aber das 3.te Doppel mit Müller/Döhmel unterlag mit 2:6. Das hätte ja schon gereicht, aber Brand/Cipa verloren den 2. Satz glatt mit 0:6. Welch ein Glück, dass Müller/Döhmel den Spieß umdrehten und mit 7:6 (!) zum Satzausgleich kamen. Und als noch größeres Glück kann man es bezeichnen, dass beide TF-Doppel ihre Match-Tiebreaks gewannen und so einen für den Klassenerhalt sehr notwendigen 6:3-Erfolg eingefahren haben.

Nun können die TF-Senioren die nächsten Spiele etwas ruhiger angehen. Der Klassenerhalt dürfte mit dem Sonntag-Sieg wohl gesichert sein.

Tennisfreunde Dachau e.V. - Eine der schönsten Tennisanlagen Bayerns, Tennisverein Dachau - Aktuelle Ergebnisse