Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende

9. Juli 2019

Ergebnisse vom Wochenende 06./07.07.

BTV-Ligen 2019, Termin 07.07.2019 10:00

Herren Landesliga Gr. 016 SU

TeG Dachau-Süd : TC Hengersberg  7 : 2

 

Einzel

Steffen Dierauf - Gregor Ramskogler  2:6, 1:6

Maximilian Kuhn - Jonathan Grimm  2:6, 6:2, 10:8

Fabian Pronnet - Raimund Knogler  6:1, 1:6, 10:7

Luca Matheiowetz - Johannes Streifeneder  6:2, 6:3

Florian Kränzler - Valentin Meier  6:3, 6:2

Benedikt Brandmeier - Tizian Thaler  6:0, 6:0

 

Doppel

Dierauf / Kuhn - Ramskogler / Grimm  w.o. Dachau

Pronnet / Matheiowetz - Knogler / Streifeneder  w.o. Hengersberg

Kränzler / Brandmeier - Meier / Thaler  w.o. Hengersberg

Versöhnlicher Abschluss der Saison 2019

Mit einem klaren 7:2 gegen den TC Hengersberg, der bis zum letzten Sonntag noch Mitaufstiegskandidat war, beendeten die TeG-Herren die Saison 2019. Der Sieg stand dabei schon nach den Einzeln fest, da nur die Dachauer Nr. 1, Steffen Dierauf, in seinem Einzel gegen den bärenstarken Österreicher Gregor Ramskogler seinen Meister gefunden hatte. 2x waren die TeG-Herren Maxi Kuhn und Fabian Pronnet allerdings nur im Match-Tiebreak erfolgreich. Ein Kuriosum war dabei das Match-Tiebreak von Maxi Kuhn das beim Stande von 9:8 wegen eines urplötzlich einsetzenden Schauers ca. 20 Minuten unterbrochen werden musste und nach der Fortsetzung mit nur einem Punkt entschieden wurde. Die Matches auf den Positionen 4-6 gingen eindeutig an Dachau.

 Trotz dieses Sieges verblieben die TeG-Herren auf Platz 5 der Tabelle, allerdings mit nur einem einzigen Matchpunkt weniger auf den Gegner Hengersberg. Der ersehnte Aufstieg muss deshalb auf 2020 verschoben werden.

 

BTV-Ligen 2019, Termin 07.07.2019 10:00

Damen Landesliga Gr. 019 SU

TeG Dachau-Süd (02802) : TC Rot-Weiß Gersthofen  7 : 2

  
Einzel
Nina Henkel - Michaela Marikova  0:6, 2:6
Amelie Reichart - Tereza Vajsejtlova  7:5, 3:6, 13:11
Leandra Dörsch - Anabel Martinovic  7:5, 6:3
Carina Vorwerk - Finja Pollen  6:4, 3:6, 10:8
Romana Tarajová - Lavinia Rietz  6:2, 6:0
Christina Stoffel - Luisa Schruff  6:0, 6:2

Doppel
Henkel / Reichart - Marikova / Vajsejtlova  w.o. Dachau
Dörsch / Vorwerk - Martinovic / Pollen  w.o. Gersth.
Tarajová / Stoffel - Rietz / Schruff  w.o. Gersth
   

TeG-Damen schaffen Platz 2

Nach wie vor blieb für die TeG-Damen die am 1. Spieltag erlittene Niederlage gegen den Landesliga-Spitzenreiter TC Glückauf Kropfmühl die einzige Niederlage in der Saison. Auch die auf Tabellenplatz 3 rangierenden Damen vom TC RW Gerthofen konnten die bravourös aufspielenden Dachauerinnen nicht in Verlegenheit bringen. Einzig und allein Nina Henkel, die wegen der bei der Tennis-Olympiade in Neapel spielenden Alena Weiß dieses Mal auf der Position 1 spielen musste, kassierte eine Niederlage, die gleichzeitig auch die einzige in dieser Saison blieb. Genauso wie bei den Herren waren auch bei den Damen 2x Match-Tiebreak-Siege erforderlich; auch bei den Damen gingen die restlichen Einzel deutlich an die TeG.
  
Mit diesem Sieg hielten die TeG-Damen den Tabellendritten deutlich auf Distanz. Es gelang aber nicht mehr den ungeschlagenen Spitzenreiter Kropfmühl doch noch einzuholen. Allerdings könnte, bedingt durch verschiedene Konstellationen, wie der Rückzug von Großhesselohe aus der Bayernliga, dieses Jahr auch der Platz 2 in der Landesliga zum Aufstieg reichen. Dann würde aus der sehr erfolgreichen Saison 2019 sogar noch eine goldene Saison.


BTV-Ligen 2019, Termin 06.07.2019 13:00
Damen 30 Bayernliga Gr. 045 SU

TeG Dachau-Süd : TC Schrobenhausen  4 : 5

 Einzel
Julia Rückert - Josefine David  3:6, 6:2, 6:10
Stephanie Voland - Nicole Kuttenreich  6:2, 6:1
Christiane Willuhn - Stephanie Moll  4:6, 0:6
Edeltraud Straubinger - Christine Wonnenberg  6:2, 7:5
Katrin Schrader - Elisabeth Dengler  3:6, 2:6
Tina Glatzel - Monika Gold  1:6, 1:6

Doppel
Voland / Willuhn - David / Wolf  5:3, w.o. Schrob.
Rückert / Schrader - Kuttenreich / Gold  6:0, 5:0 w.o. Schrob.
Straubinger / Glatzel - Moll / Dengler  3:5, w.o. Dachau
  

 Damen 30 unterliegen dem Spitzenreiter Schrobenhausen knapp mit 4:5!

Schafften die TeG-Damen am letzten Wochenende noch einen 5:4-Sieg, nach 2:4 Rückstand, so war dieser Samstag das Gegenteil von Glücklich. Tina Glatzel verletzte sich am Meniskus und am Innenband so schwer, dass sie ins Dachauer Krankenhaus eingeliefert werden musste. Damit waren natürlich die Chancen auf eine Wiederholung des Kunststücks – Aufholen eines 2:4 – Rückstandes – restlos dahin. Ob der bösen Verletzung von Tina waren die Damen so geschockt, dass die restlichen beiden Doppel vorzeitig beendet wurden.

 Die TeG-Damen liegen damit weiterhin auf Tabellenplatz 4, müssen aber am nächsten Sonntag noch beim punktgleichen MTTC Iphitos antreten.



BTV-Ligen 2019, Termin 06.07.2019 13:00
Damen 50 Landesliga Gr. 052 SU

 
TeG Dachau-Süd : TSV Türkenfeld  3 : 6

Einzel
Renate Fischer - Hermine Bichler  6:3, 6:3
Petra Bürchner - Gabriele Gelb  6:4, 6:7, 8:10
Irma Döhmel - Gertraud Schneider  5:7, 4:6
Agnes Ringlstetter - Bärbel Hohenleitner  0:6, 6:2, 4:10
Gerlinde Cipa - Karin Bichler  2:6, 4:6
Rosina Neuhäusler - Gisela Wörl  4:6, 0:6
  

Doppel
Fischer / Döhmel - Hohenleitner / Bichler  7:6, 6:3
Birg / Neuhäusler - Schneider / Lampl  2:6, 1:6
Ringlstetter / Klein - Wörl / Dietrich  5:7, 6:1, 10:3
   
Damen 50 bleiben trotz Niederlage Tabellenführer
  
Nichts Gutes schwante der MF der Damen 50 gegen die Damen des TC Türkenfeld. „Da haben wir uns schon immer schwer getan“ meinte Inge Kunz. Und so kam es auch gleich knüppeldick für die TeG-Damen: schon nach den Einzeln hatten sie nach dem 1:5 das Match verloren und konnten durch die beiden gewonnenen Doppel nur mehr Ergebniskorrektur betreiben. 

Nun steigt am nächsten Samstag der Show-Down gegen den hartnäckigsten Verfolger MTTC Iphitos. Der Sieger auf der Anlage beim Aumeister wird nun Aufsteiger in die Bayernliga.



BTV-Ligen 2019, Termin 06.07.2019 13:00
Herren 55 Landesliga Gr. 032 SU

TC Seeschneid : TeG Dachau-Süd 6 : 3

Einzel
Werner Blieninger - Bernd Klüh  6:1, 3:6, 10:3
Manfred Blieninger - Reinhold Tannert  6:3, 6:3
Walter Warta - Alexander Findeisen  5:7, 6:3, 10:7
Martin Obermüller - Winfried Oefner  6:0, 6:4
Johann Perstorfer - Helmut Hillmayer-Hettich  1:6, 4:6
Peter Kokal - Martin Desaga  6:7, 6:3, 6:10
 
Doppel
Blieninger / Gartner - Tannert / Hillmayer-Hettich  2:6, 6:0, 5:10
Warta / Obermüller - Klüh / Desaga  6:4, 6:2
Blieninger / Perstorfer - Findeisen / Oefner  6:1, 6:1
   

Seeschneid zu stark für die TeG-55iger

Nachdem die Herren 55 der TeG bereits am letzten Spieltag den Klassenerhalt praktisch perfekt gemacht haben, konnte MF Winni Oefner und sein Team die heutige Niederlage gegen die Grafinger locker verkraften. Am letzten Spieltag erwarten die TeG-Senioren nun den direkten Tabellennachbarn vom TC Kaufbeuren.



BTV-Ligen 2019, Termin 03.07.2019 11:00
Herren 65 Bayernliga (4-er) Gr. 036 SU

 
TF Fürstenfeldbruck  : TeG Dachau-Süd 3 : 3
Einzel
Dieter Bernhardt - Rolf Böhrer  6:4, 6:4
Peter Landshammer - Reinhold Tannert  4:6, 3:6
Rolf Zieboll - Johann Heichele  6:2, 6:1
Herbert Britzelmair - Edgar Cipa  4:6, 4:6

 Doppel
Landshammer / Zieboll - Böhrer / Heichele  6:2, 7:6
Bernhardt / Britzelmair - Tannert / Brand  6:7, 3:6

 
TeG-Herren 65 sind Tabellenzweiter
  
Durch dieses Unentschieden blieben die Dachauer Senioren auch weiterhin auf Tabellenplatz 2. Allerdings müssen MF Edi Cipa und sein Team am letzten Spieltag noch zum Tabellenführer TSV Haunstetten, der bisher noch ungeschlagen blieb, aber auch schon 2x unentschieden spielte.

Da das Saisonziel für die TeG-Senioren definitiv schon erreicht wurde, können es die TeG-Senioren auch im Schwabenland locker angehen lassen. Einen Aufstieg schließen Cipa & Co aus, da in der Regionalliga die Mannschaft auf mindestens 6 Spieler aufgestockt werden müsste.



BTV-Ligen 2019, Termin 04.07.2019 11:00
Herren 70 Landesliga (4-er) Gr. 041 SU

 
TSV Leitershofen : TeG Dachau-Süd 4 : 2

Einzel
Karl Zirkelbach - Max Mühlbauer  6:0, 6:1
Rudolf Geldhauser - Wolfgang Brand  6:3, 7:6
Stefan Motzet - Paul Wachter  6:1, 6:1
Peter Mutschler - Udo Friedrich  2:5, w.o. Mutschler

Doppel
Zirkelbach / Köpf - Mühlbauer / Brand  6:7, 7:6, 7:10
Geldhauser / Motzet - Wachter / Friedrich  2:6, 7:5, 12:10

 
TeG-Herren 70 kassieren 1. Saison-Niederlage

Die Reise ins schwäbische Leitershofen brachte den bisher so erfolgreichen TeG-Senioren die erste Saison-Niederlage ein. Und diese fiel sogar relativ deutlich aus. Lediglich MF Udo Friedrich gelang ein Aufgabesieg gegen seinen Kontrahenten. Nur in den Doppeln zeigten sich die TeG-Senioren von ihrer Schokoladenseite, verloren aber trotzdem ein Doppel sehr unglücklich.

Die TeG-Senioren empfangen nun am letzten Spieltag den TF FFB. Dieses Team könnte bei einem Erfolg am Dachauer Stadtwald Udo Friedrich & Co. sogar noch überholen. Allerdings könnte dies auch noch 2 weiteren Teams gelingen. Es wird also noch sehr eng. Bei einem Sieg wären aber die 70iger der TeG Dachau-Süd nicht mehr vom Aufstiegsplatz zu verdrängen.
 
 
gez. Helmut Treutler
Tennisfreunde Dachau e.V. - Eine der schönsten Tennisanlagen Bayerns, Tennisverein Dachau - Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende