Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende

15. Juli 2019

Ergebnisse vom Wochenende 13./14.07.

BTV-Ligen 2019, Termin 13.07.2019 13:00
Damen 50 Landesliga Gr. 052 SU

MTTC Iphitos München : TeG Dachau-Süd 3 : 6

Einzel
Tanja Wiese - Renate Fischer  3:6, 3:6
Bärbel Mrad Agua - Petra Bürchner  6:1, 6:0
Raphaela von Pfetten-Eber - Irma Döhmel  7:5, 1:6, 4:10
Barbara Berg - Agnes Ringlstetter  2:6, 3:6
Carina von Ziegesar - Katharina Klein  6:2, 4:6, 5:10
Karin Müller von Dithenhof - Gabriele Matschiner  2:6, 7:6, 4:10

Doppel
Wiese / von Pfetten-Eber - Fischer / Döhmel  w.o. Iphitos
Kauderer / Berg - Ringlstetter / Klein  w.o. Dachau
von Ziegesar / Müller von Dithenhof - Matschiner / Neuhäusler  w.o. Dachau

Damen 50 schaffen sofortigen Wiederaufstieg

Nach nur 1 Jahr kehren die TeG-Damen 50 mit diesem nie gefährdetem 6:3-Erfolg wieder in die Bayernliga zurück. 

Das wegen der vielen Regenschauer von der Iphitos- in die TF-Halle verlegte quasi Entscheidungsmatch um den Bayernliga-Aufstieg ging klar an die Dachauerinnen. Allerdings brauchten die TeG-Seniorinnen schon 3 Match-Tiebreaks um die Entscheidung schon nach den Einzeln zu schaffen. Sowohl Irmi Döhmel, als auch Katharina Klein und Gabi Matschiner erwiesen sich, sehr zur Freude von MF Inge Kunz, als die jeweils nervenstärkeren. Renate Fischer und Agi Ringlstetter hatten dagegen wenig Mühe mit den Damen des Nobel-Clubs Iphitos.
 
Nachdem 5:1 in den Einzeln, schenkten sich beide Teams - anbetracht der zahlreichen Verletzten, die Doppel. 
 
 
 
BTV-Ligen 2019, Termin 13.07.2019 13:00
Herren 55 Landesliga Gr. 032 SU

TeG Dachau-Süd : TC Kaufbeuren-Kronenberg  7 : 2

Einzel
Michael Luska - David USA Lowman  2:6, 7:5, 10:8
Bernd Klüh - Volker Otto  1:6, 0:6
Lorenz Ludwig - Matthias Mantel  6:4, 6:1
Alexander Findeisen - Stefan Schwarzberg  6:3, 6:3
Winfried Oefner - Joachim Kohler  6:2, 4:6, 10:6
Helmut Hillmayer-Hettich - Dirk Zimmermann (w.o.)  6:4, 1:0

Doppel
Luska / Klüh - Lowman / Otto (w.o.)
Ludwig / Findeisen - Mantel / Schwarzberg (w.o.)
Oefner / Hillmayer-Hettich (w.o.) - Kohler / Zimmermann

 
 
TeG-55iger sichern endgültig den Klassenerhalt

Mit 8:6 Punkten und Tabellenplatz 5, mit nur 1 einzigen Matchpunkt weniger als die Gäste aus dem Allgäu, beendete MF Winni Oefner & Co. eine absolut erfolgreiche Saison. Mit 4 Siegen hätten die toll aufspielenden Dachauer vor Saison-Beginn wohl nur in den kühnsten Träumen gerechnet. Aber das Team wurde von Spiel zu Spiel selbstbewusster und so war auch das von vielen Regenschauer unterbrochene Match zwischen der TeG und den Allgäuern mit 5:1 schon nach den Einzeln entschieden. Auch hier erwiesen sich die Dachauer als die nervenstärkeren; denn 2x brauchten Michael Luska und Winni Oefner den Match-Tiebreak um den Platz als Sieger zu verlassen.
 
Nun schauen die TeG-Senioren schon deutlich entspannter in die nächste Landesliga-Saison.


 
BTV-Ligen 2019, Termin 10.07.2019 11:00
Herren 65 Bayernliga (4-er) Gr. 036 SU

TSV/TC Haunstetten  : TeG Dachau-Süd 5 : 1

Einzel
Dieter Doblaski - Rolf Böhrer  1:0, w.o. Böhrer
Lorenz Winter - Reinhold Tannert  4:6, 7:6, 10:8
Alfons Hohm - Michael Müller  6:1, 4:6, 10:4
Peter Wieynk - Johann Heichele  0:6, 6:1, 10:7

Doppel
Doblaski / Wieynk – Böhrer /w.o.) / Tannert
Winter / Hohm - Heichele / Brand (w.o.)


TeG-Herren 65 landen zum Abschluss auf Tabellenplatz 4

Gegen den Tabellenführer Haunstetten blieben die TeG-Herren 65 erwartungsgemäß ohne eine echte Sieg-Chance, obwohl Haunstetten doch 3x ins Match.Tiebreak musste, die der Tabellenführer und damit Regionalliga-Aufsteiger aus dem Schwabenland souverän gewann. Nachdem es schon in den Einzeln 4:0 für die Schwaben stand, konnten die Doppel keine entscheidende Wende mehr bringen.
MF Edi Cipa war aber, trotz der deutlichen Niederlage, mit dem Gesamt-Ergebnis und seinem Team, das damit auch nächstes Jahr wieder in der Bayernliga aufschla-gen kann, sehr zufrieden.



 
BTV-Ligen 2019, Termin 11.07.2019 11:00
Herren 70 Landesliga (4-er) Gr. 041 SU

TeG Dachau-Süd : TF Fürstenfeldbruck  6 : 0

Einzel
Max Mühlbauer - Manfred Rudolf  6:0, 6:4
Wolfgang Brand - Reinhard Wieder  4:6, 3:1
Paul Wachter - Josef Birkmann  6:4, 6:2
Udo Friedrich - Heinz Müller  6:4, 6:1

Doppel
Mühlbauer / Brand - Birkmann / Steiner  6:4, 6:1
Wachter / Friedrich - Müller / Lukas  6:2, 6:1


Auch die TeG-Herren 70 steigen in die Bayernliga auf

Mit den Damen 30, Herren 50, Damen 50, Herren 65 und den Herren 70 spielen 2020 gleich 5 TeG-Mannschaften in der Bayernliga. Ein toller Erfolg für die Tennis-Gemeinschaft Dachau-Süd, die mit den Herren 30 (Bundesliga) und Herren 40 (Regionalliga) und 3 Landesliga-Mannschaften (Herren, Damen, Herren 55) weitere Spitzenmannschaften stellt.
 
Bei Saison-Beginn nicht erwartet war, dass auch die erst letztes Jahr in die Landesliga aufgestiegenen 70iger nun auch diesem elitären Kreis angehören werden. Aber das Team mit Max Mühlbauer, Wolfgang Brand, Paul Wachter und MF Udo Friedrich gab sich in der Saison 2019 nur eine einzige Blöße und holte souverän mit 11:3 Punkten Tabellenplatz 1 und damit den Aufstieg in die Bayernliga.
 
gez. Helmut Treutler
Tennisfreunde Dachau e.V. - Eine der schönsten Tennisanlagen Bayerns, Tennisverein Dachau - Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende