Bayerische Jugendmeisterschaften 2021

(Oberhaching, 19.07.2021) Am vergangenen Wochenende standen die Bayerischen Jugendmeisterschaften 2021 als Teil der Dunlop Junior Series im BTV-Turnierkalender. 200 Nachwuchsspielerinnen- und spieler ermittelten in Dachau ihre Champions – in den meisten der acht Altersklassen setzten sich die Favoritinnen und Favoriten durch.

Achter Meistertitel für Yannik Kelm

Bei den U16-Junioren wurde Yannik Kelm vom 1. FC Nürnberg zurecht als Titelanwärter gehandelt. Als Nummer 1 der Setzliste, gewann er die Konkurrenz ohne Satzverlust, im Finale am Sonntag bezwang er Moritz Kudernatsch (TC Großhesselohe) mit 6:4, 6:1. Es war der achte Bayerische Meistertitel für Seriensieger Kelm, der von der U11 bis U16 sowohl im Sommer als auch im Winter stets mit dem Siegerpokal nach Hause fuhr.

Bis zum 4:4 im ersten Satz war das Finale allerdings ein Match auf Augenhöhe, sogar mit leichten Vorteilen für Kudernatsch. „Bis dahin habe ich zu viele leichte Fehler gemacht und Moritz die Inititative gelassen“ sagte Kelm nach der Begegnung. Nach dem Break zum 5:4 bog der Nürnberger jedoch auf die Siegerstraße ein, Kudernatsch konnte keine Gegenwehr mehr leisten. Kein Wunder, steckte ihm noch das spektakuläre Halbfinalmatch gegen den an zwei gesetzten Ferdinand Klösters (STC Oberland) in den Knochen, den er am Sonntagvormittag in drei Stunden und 15 Minuten mit 7:5, 3:6 und 7:6 niedergerungen hatte.

Aschenberger gewinnt U16-Titel

Auch im Finale der U16-Juniorinnen spielte die Nummer 1 gegen eine Ungesetzte. Isabella Lettieri (TC RW Bayreuth) gegen Lea Aschenberger (TC WB Landshut) hieß die Partie – es war das Aufeinandertreffen der letztjährigen U16-Vizemeisterin Lettieri gegen die letztjährige U14-Meisterin Aschenberger. Erst vor zwei Wochen standen sich beide im Rahmen eines ITF-Jugendturniers gegegnüber, damals siegte Lettieri knapp im Matchtiebreak. Diesmal drehte Aschenberger, die das BTV-Internat in Oberhaching besucht, den Spieß um und sicherte sich die Bayerische U16-Meisterschaft mit 5:7, 6:3 und 6:2. „Isabella hat es mir nicht leicht gemacht, aber ich bin sehr zufrieden mit meinem Spiel. Ich bin mutig nach vorne gegangen und habe viele Punkte am Netz gemacht“, bilanzierte Aschenberger. So auch beim dritten Matchball, den sie mit einem sehenswerten Rückhandvolley verwandelte.

Resch und Braun in U14 erfolgreich

Auch das Finale der U14-Junioren ging über drei Sätze, am Ende gewann Samuel Braun vom TC Friedberg jedoch ungefährdert mit 3:6, 6:2 und 6:1 gegen Lovis Bertermann (TC Großhesselohe). Kurzen Prozess machte hingegen Linkshänderin Hanna Resch (TC Aschheim) beim 6:3, 6:0-Erfolg über Sophia Ksandinov (SV Lohhof) im U14-Finale der Juniorinnen.

Glatte Siege bei U11 und U12

Auch bei den jüngsten Teilenehmerinnen und Teilnehmern gab es klare Zweisatzsiege in den Finals: Tamina Kochta (TC Aschheim) gewann die Bayerische Meisterschaft der U12 weiblich durch ein 6:0, 6:2 über Marisol Weidenfeld (GW Luitpoldpark München). Bei den U12 männlich setzte sich Marco Ontiveros (TC Penzberg) glatt mit 6:2, 6:2 gegen Eric Müller (TC Raschcke Taufkirchen) durch. Aurelia Löhrer (TC Augsburg Siebentisch) holte bei der U11 weiblich den Titel, sie gewann das Finale gegen Ana Miovcic (TC Lindau) 6:2, 6:2. Samuel Gampenrieder (TC Penzberg) schließlich bezwang bei den U11-Jungs im Finale Max Gamboeck vom TC Sport Scheck 7:6, 6:1.

Dank an Ausrichtervereine

Für Turnierdirektor Christoph Poehlmann, Koordinator Leistungssport im BTV, ist Dachau der ideale Standort für die Bayerischen Meisterschaften: „Die Bedingungen, die uns die beiden Ausrichtervereine ASV Dachau und Tennisfreunde Dachau bieten, sind optimal. Herzlichen Dank an die beiden Vereinsvorsitzenden Astrid Gerstner und Helmut Treutler für die tolle Unterstützung!“ Auch im kommenden Jahr werden die Bayerischen Jugendmeisterschaften auf den beiden Anlagen in Dachau ausgetragen.

Fotocredit: BTV

Wetter

6°C
Scattered clouds
Donnerstag
96.1182%
05:55
Min: 4°C
962
16:00
Max: 11°C
ENE 2 m/s
Freitag
9°C
2°C
Samstag
14°C
2°C
Sonntag
14°C
7°C
Montag
11°C
7°C
Dienstag
12°C
5°C
Mittwoch
8°C
3°C
Donnerstag
7°C
2°C

Melde dich für unseren Newsletter an.

Kontakt

Tennisfreunde Dachau e. V.
Gröbenrieder Str. 81
85221 Dachau

Telefon: 08131 / 81272
eMail: info@tennisfreunde-dachau.de

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.